Turnverein Augsburg 1847 e.V.
Freitag, 20.10.2017
 
TVA aktuell
 

TVA zeigt Herz

Kranken Kindern den Start in ein gesundes Leben erleichtern.

[mehr]

 

zum Archiv aelterer Meldungen

Schnuppern

Die Präventionsangebote sind dem Studio zugeordnet. Auch hier können Sie mit unserer Schnupperkarte (s. Erwachsene) in die verschiedenen Stunden "reinschnuppern".

In unser Rehaangebot kann man nicht "reinschnuppern", da die Teilnehmer die Stunden verordnet bekommen müssen.

 

 

Teilnahmemöglichkeiten

Grundsätzliches

Für alle sportlichen Angebote des TVA (ob in der Basis oder im Studio) ist eine Mitgliedschaft der teilnehmenden Person im Turnverein Augsburg Grundvoraussetzung. Der Vereinsbeitrag wird halbjährlich immer zum 01.04. und zum 01.10. eines Jahres für 6 Monate im Voraus abgebucht. Für Rehasport gibt es einen eigenen Rehatarif.

 

Rehasport

Für die Teilnahme am Rehasport ist eine Verordnung (50 oder 90 Einheiten) notwendig, die Ihnen Ihr Arzt ausstellt. Diese Rehastunden bieten wir für die Bereiche Asthma, Koronar und Wirbelsäule. Bitte gehen Sie mit Ihrer ärztlichen Verordnung zuerst zu Ihrer Krankenkasse, um die Verordnung genehmigen zu lassen. Vorher können Sie nicht bei uns teilnehmen. Anschließend ist eine Anmeldung in unserem Verein (Rehatarif) nötig und schon können Sie sich die für Sie geeignete Stunde aussuchen.

 

Präventionssport 

Die Präventionsangebote können Sie über eine Mitgliedschaft in unserem Fitnessstudio nutzen (s. Erwachsene). Unsere Präventionskurse beginnen immer quartalsweise in der ersten Woche eines jeden Quartals. Falls Sie zwischen den Quartalen einsteigen wollen, halten Sie bitte vorher mit uns oder dem Übungsleiter Rücksprache. Nach Ablauf des Quartals können wir Ihnen dann entsprechende Bestätigungen für Ihre Krankenkasse ausstellen, damit Sie Zuschüsse beantragen und erhalten können. In welcher Höhe diese Zuschüsse liegen, hängt von Ihrer Krankenkasse ab. Wir können nur Bestätigungen für tatsächlich besuchte Präventionsgebiete (Wirbelsäule, Herz-Kreislauf, Entspannung) ausstellen.

Sie können zwischen drei Varianten wählen.

 

Unsere 10er-Karte berechtigt dazu, an 10 unterschiedlichen Tagen das gesamte Angebot des Studios zu nutzen, inklusive der Aerobic-Kurse, der Kraft- und Ausdauergeräte und dem Saunabereich mit Dachterrasse. Nicht beinhaltet sind Kurse wie Klettern und Pilates, für die Sie sich separat anmelden müssen. Voraussetzung zur Nutzung der 10er-Karte ist die Mitgliedschaft im Verein.

 

Mit unserer Studio 1-Karte können Sie an einem Tag pro Kalenderwoche trainieren. Diesen Tag können Sie wöchentlich neu festlegen und dann unser gesamtes Studioprogramm nutzen, wie die Aeorobic-Kurse, den Kraft- und Cardiobereich und die Sauna mit Dachterrasse. Die Kletterkurse und der Pilateskurs sind auch bei der Studio 1-Karte nicht miteingeschlossen. Die Einheiten können nicht gesammelt werden, d. h. sie verfallen, wenn Sie in einer Woche einmal nicht kommen können. Voraussetzung zur Nutzung der Studio 1-Karte ist die Mitgliedschaft im Verein.

 

Die dritte Variante ist unsere Top Card. Mit dieser Karte können Sie zu den Öffnungszeiten so oft Sie möchten trainieren. Die Top Card beinhaltet das gesamte Studioprogramm (bis auf die Kletter- und Pilateskurse). Voraussetzung zur Nutzung der Top Card ist die Mitgliedschaft im Verein.

 

Durch die Mitgliedschaft im Verein sind Sie auch berechtigt das Angebot der Abteilungen zu nutzen ! Beachten Sie bitte, dass einige Abteilungen einen zusätzlichen Abteilungsbeitrag erheben.

 

 

 

Nach oben

Anmeldung

Basis-Sportangebot

Die Anmeldung für das Basis-Sportangebot erfolgt über einen Mitgliedsantrag, den Sie bei uns an der Infothek im Verein oder über den Übungsleiter der jeweiligen Rehastunde erhalten. Auf dem Antrag muss Rehasport zur Zuordnung angekreuzt werden. Bitte achten Sie auf leserliche Angaben, da es sonst zu einer Verzögerung in der Bearbeitung durch unsere Geschäftsstelle kommen kann.

Präventionssport in unserem Fitnessstudio

Für die verschiedenen Verträge in unserem Fitnessstudio können Sie sich an unserer Infothek anmelden. In dem Vertragsformular ist die Mitgliedschaft im Verein integriert. Falls Sie bereits Mitglied sind, betrifft Sie das natürlich nicht.


Bitte lesen Sie sich den Vertrag und die Bedingungen auf der Rückseite gut durch. Vor allem der Punkt "automatische Verlängerung" auf der Vorderseite wird oft überlesen. Sie bekommen natürlich einen Durchschlag des Vertrages für Ihre Unterlagen.

 

In unseren Verträgen ist automatisch eine Gebühr von 20 Euro für die Einweisung im Kraftraum vorgesehen. In begründeten Ausnahmefällen können wir auf die Gebühr verzichten, wenn Sie dies vor Unterschrift des Vertrages unseren Mitarbeitern an der Infothek mitteilen. Es erfolgt ein Vermerk auf dem Vertrag.

Die Aufnahmegebühr für den Verein von 8 Euro muss immer bezahlt werden (auch von ehemaligen Mitgliedern). Von Ihnen gekaufte Schnupperkarten werden jedoch angerechnet.

 

Die Laufzeit der Vereinsmitgliedschaft ist bei den Studioverträgen an die Laufzeit der Verträge gekoppelt. Dies bedeutet, dass die Mitgliedschaft im Verein auch außerhalb der normalen Kündigungsfristen (letzte Termine: 01.04. / 01.10.) gekündigt werden kann, wenn gleichzeitig der Studiovertrag ausläuft und gekündigt wird. Dies muss im Kündigungsschreiben ausdrücklich benannt werden, da wir sonst davon ausgehen, dass Sie Mitglied des Vereins bleiben und eventuell ein anderes Angebot nutzen wollen.

 

 

Nach oben

Kündigung

Basis-Sportangebot

Die Vereinsmitgliedschaft kann halbjährlich gekündigt werden. Jeweils bis zum 15.03. (zum 01.04.) und bis zum 15.09. (zum 01.10.) eines Jahres. Außerhalb dieser Zeiten können keine Kündigungen vorgenommen werden (Ausnahme: Studiovertrag).

 

Bitte schicken Sie uns einen Brief per Einschreiben oder ein Fax. Sie können die Kündigung auch persönlich bei uns abgeben. Kündigungen per E-Mail können wir nicht annehmen, da wir Ihre Unterschrift benötigen.

 

Seit dem 01.05.08 werden Kündigungen schriftlich von uns bestätigt. Gerne schicken wir Ihnen eine E-Mail oder ein Fax als Bestätigung. Bitte geben Sie uns dazu auf der Kündigung die von Ihnen gewünschte Variante mit E-Mail Adresse oder Faxnummer an. Wenn Sie die Kündigung persönlich im TVA abgeben, können Sie  gerne eine Kopie mit dem Eingangsvermerk mitnehmen. Bitte heben Sie sich diese oder die Bestätigung aus Nachweis auf, falls bei der Erfassung der Kündigung ein Fehler auftreten sollte.

 

Fitnessstudio

Die Kündigung der Fitnessstudiomitgliedschaft umfasst eigentlich zwei Kündigungen: die der Vereinsmitgliedschaft und die des Studiovertrages.

 

Der Studiovertrag hat eine Laufzeit, die auf der Studiokarte angegeben ist. Sie kann zum letzten Tag des Vormonates (also mind. 4 Wochen vorher) gekündigt werden. Erfolgt keine rechtzeitige Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch um die gleiche Laufzeit.

 

Auf ausdrücklichen Wunsch können Sie die Vereinsmitgliedschaft zu diesem Zeitpunkt mitkündigen, wenn Sie kein weiteres Angebot im Verein mehr wahrnehmen wollen. Weisen Sie bei der Kündigung Ihres Studiovertrages nicht ausdrücklich darauf hin, dass auch die Vereinsmitgliedschaft gekündigt werden soll, bleibt diese bestehen. In diesem Fall gehen wir davon aus, dass Sie Mitglied im Verein bleiben und ein anderes Sportangebot im Verein wahrnehmen möchten und daher nur der Studiovertrag gekündigt werden soll.


Kündigungen während der Laufzeit können nur aus besonderen Gründen vorgenommen werden. Dies sind länger andauernde Krankheiten (Attest), Umzug (mind. 25 km vom TVA entfernt; Meldebescheinigung) oder Schwangerschaft ab 2 Monate vor dem Geburtstermin (Mutterpass) oder früher (mit Attest).

Nach oben